Citizen Science – Feinstaub

Wir interessieren uns für die Feinstaubbelastung in Magdeburg.

Siehe dazu unseren aktuellen Blogpost: Feinstaubbelastung in Magdeburg.

Gerne würden wir das Netzwerk solcher Sensoren in Magdeburg weiter ausbauen. Dazu brauchen wir aber die Hilfe und Unterstützung von euch, den Magdeburger Bürger*innen. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch ihr euch einen eigenen Sensor aufstellt und somit Messdaten zu der Feinstaub-Karte beisteuert.

Gerne unterstützen wir euch beim Zusammenbau und der Konfiguration des Sensors. Dazu wird es gelegentliche Workshops geben (siehe weiter unten).

Für den Feinstaubsensor benötigt ihr folgende Teile:

WasPreisLink
Feinstaubsensor SDS011 29,95 € http://www.watterott.com/de/Nova-SDS011-Feinstaub-Sensor
NodeMCU 7,49 €https://www.amazon.de/gp/product/B06Y1ZPNMS/
Jumper wire f/f 3,90 €https://www.amazon.de/Ganvol-weiblich-l%C3%B6tfreie-Breadboard-Raspberry-Female/dp/B01LWAXJJS/
Temp.- und Feuchtesensor DHT22 6,79 €https://www.amazon.de/gp/product/B06XF4TNT9/
OLED Display (optional) 7,49 €https://www.amazon.de/gp/product/B01L9GC470/
(Handy)Netzteil, 5V, MicroUSB
Gehäuse und Befestigunsmaterial

Gerne besorgen wir auch die benötigten Teile. In einer Sammelbestelllung wird es gelegentlich etwas günstiger. Sagt uns dazu dann aber bitte vorher Bescheid, damit wir die Teile noch rechtzeitig besorgen können. In unserer Mitmachwerkstatt könnt ihr euch auch ein schönes Gehäuse bauen.

Außerdem arbeiten wir gerade an einer Erweiterung für zusätzliche Umweltdaten (z.B. Stickoxide und Ozon) und an einer mobilen Sensorversion z.B. fürs Fahrrad.

Wenn euch das Projekt interessiert und ihr mitmachen wollt, dann schreibt uns gerne eine Mail an kontakt@gruenstreifen-ev.de oder kommt einfach zu unseren regelmäßigen offenen Vereinstreffen. Wir würden uns sehr freuen.

Termine

Der nächste Workshop findet im Rahmen der Langen Woche der Nachhaltigkeit am 06. Juni ab 18 Uhr in unserer Werkstatt in der Porsestraße 19 (Gebäude 13) statt. Weitere Termine auf Anfrage.